Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Natur und Kulturführer Chiemsee

Der Chiemsee und die zahlreichen Seen der Eggstätt-Hemhofer Seenplatte, den Seeoner Seen sowie die Zu- und Abflüs- se des Chiemsees zählen zu den Feucht- gebieten von internationalem Rang. Ihre wertvollsten Teile sind Schutzgebiete nach EU- und Nationalem Recht. Sie sind in unterschiedlichen Kategorien des Landschafts-, Biotop- und Naturschutzes geschützt. Durch ihre reichliche Ausstat- tung mit Nahrung, Schutz vor Störungen und ausreichend großen Gebieten zum Aufziehen ihrer Jungen werden sie den Ansprüchen an den Lebensraum für viele Tierarten gerecht. Dennoch: auch in die- sem Gebiet gibt es Arten, die existenziell bedroht sind und inzwischen auf den Roten Listen vom Aussterben bedrohter Tiere geführt werden. Die Ursachen sind meist sehr komplex, gehen oft weit in die Geschichte zurück oder haben etwas mit der heutigen Intensität der Landbewirt- schaftung und -nutzung zu tun. Ande- Naturnaher Uferabschnitt zwischen Breitbrunn und Gstadt Lebensraum See und Seeufer Das Achendelta gehört zu den wertvollsten Lebensräumen am Chiemsee 35 V. TIERWELT UND LEBENSRÄUME – SEE UND SEEUFER

Pages