Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Natur und Kulturführer Chiemsee

Das Klima am Chiemsee wird in besonde- rem Maße durch seine Lage am Alpennor- drand geprägt. Mit 1200 mm liegen die mittleren Jahresniederschläge deutlich höher, wie die im übrigen Deutschland. In Gebirgsorten unweit des Chiemsees werden jedoch noch höhere Jahresnie- derschläge von 2000 mm und darüber gemessen. Die Niederschlagsmaxima wer- den im Sommer erreicht. Die Tage mit Schneefall werden von den Meteorolo- gen mit etwa 50 Tagen angegeben. Wie bei allen größeren Gewässern, kommt es zu einem Temperaturausgleich, der sich im Sommer mit etwas geringeren und im Winter mit etwas höheren Temperaturen als im Umland bemerkbar macht. Die Jah- restemperaturschwankungen liegen am Chiemsee bei circa 19,1°C. Die Anzahl der Frosttage, bei der die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinkt, wird mit 130Tagen Eisskulpturen am Schilfhalm Das Klima Eindrucksvoller Himmel über der Fraueninsel 19 III. LEBEN UND WOHLFÜHLEN – KLIMA

Pages